domenica 18 settembre 2011

Schön war's

Schön war's gestern, das Wetter hielt, auch wenn wir ein paar mal rein kurz rein mussten bzw. zum Abendessen unseren Esstisch endlich mal für über 15 Leute ausziehen mussten/konnten, ein schönes Kommen und Gehen (und Bleiben), viele Gäste, viele nette Gespräche, viele Weißwürste, viele Kuchen und leider nicht ganz so viel Chili (jeder der Gäste am Abend bekam einen Teller, aber weil's so lecker war, hätte zumindest ich gerne noch mehr gegessen ;-)), viele Kinder, ganz viel Lärm und Gewusel und nachher muss ich miomarito mal fragen, wann die letzten, kinderlosen Gäste eigentlich gegangen sind (ich bin um 23 Uhr ins Bett).

Müssen wir öfter machen.

3 commenti:

kathrin ha detto...

Oh, das klingt gut!
Mir geht es ähnlich - zuerst will ich vor lauter Arbeit alles absagen - und dann freue ich mich direkt auf das nächste Mal!

lieben Gruß
Kathrin

Susi Sonnenschein ha detto...

Fand ich auch. Nette Leute, nette Gespräche, gutes Essen und die Kinder waren auch beschäftigt - was will man mehr? :-)

IO ha detto...

Die Gäste haben teilweise auch fleissigst mitgeholfen und vor allem auch die ausgefallene Spülmaschine ersetzt ... miomarito und ich haben heute morgen dann mal durchgezählt, wie viele Leute denn insgesamt da waren und kamen auf 35 plus uns 5. Teilweise kam es mir zwar vor als würde im Garten eine Hunderschaft von U10-Menschen herumrasen und rennen ... aber so viele waren es dann wohl doch nicht ;-)