lunedì 12 settembre 2011

Diese Ruhe ...

oder 1. Schultag reloaded.

Große Hektik heute morgen, drei durcheinander wuselnde Kinder, eine nervöse Katze - die Tertia gleich mal eine ordentliche Schramme an der Stirn verpasst hat - die Erkenntnis, dass ich die drei Vesperboxen (2x Siencia, 1x ilfiglio) vielleicht doch besser am Abend vorher zubereiten sollte,  Kinder, die seit Tagen vor 7 aus dem Bett gesprungen sind (trotz Einschlafenszeiten gegen 22 Uhr) und die ausgerechnet heute zum Schulanfang um 7 Uhr noch tief und fest schlafen bzw. äußert unwillig sind aufzustehen, kurzentschlossenes Umschmeissen des Plan, zuerst Silencia in den Kindergarten und dann ilfiglio in die Schule zu bringen, daher laufen wir dann zu viert vor der Schule auf und ich gestehe, dass ich einen zunächst leicht besorgten Blick auf ilfiglios Klassenkameraden geworfen haben, die ja jetzt bis zu 3 Jahren älter sind ( 3. und 4. Klasse werden zusammen unterrichtet), aber ilfiglio fällt doch nicht so arg auf/raus, danach Silencia als erste! im Kindergarten abgeliefert, Tertia ins Bett verfrachtet und jetzt RUHE geniessen!


4 commenti:

hiddenlidar ha detto...

Diese Art der Ruhe genieße ich auch gerade. Ich wünsche Euch einen schönen Schulstart! ;)

IO ha detto...

DAs schönste ist, dass Tertia heute nacht VIER (!!!) STUNDEN (!!!) am Stück geschlafen hat und heute morgen auch das erste Mal seit WOCHEN (!) eine Stunde am Stück (außerhalb des Tuchs).

Von mir aus kann das so weiter gehen :-)

Lola ha detto...

Oh ja, auch hier diese Ruhe..ein Kind im Kindergarten, eins am Pennen...und somit Zeit für Dein(en?) Blog:-)

hiddenlidar ha detto...

Oh, vier Stunden. Das klingt toll! Johannes hat eine neue Strategie, er wird einfach abends zwischen neun und zehn noch einmal wach und schläft dann schon mal so bis halb zwei, zwei. Danach ist es aber weiterhin eher unruhig. ;) Ich müsste nur mal früher ins Bett kommen, dann könnte ich nach der ersten Unterbrechung auch einfach mal schlafen.