lunedì 12 settembre 2011

Diese Ruhe ... II

Diese tägliche Ruhe wird wohl nur von jeweils kurzer Dauer sein. Ilfiglio kam gerade mit seinem Stundenplan aus der Schule zurück und wird dies auch in Zukunft um 11:35 Uhr (inklusive Heimweg) tun ... *buhuhu* (Freitags sogar noch früher ...)


(einmal Nachmittagsunterricht ... 2 Stunden Religion ...)


SCHLAFENTZUG! Er hat immer bis 12:15 Uhr! Auf dem Stundenplan stehen immer nur die Anfangszeiten der Stunden ... *puh*

10 commenti:

hiddenlidar ha detto...

Und wann geht es morgens bei Euch los? Haben die keine AG's an der Schule?
Philip wäre ohne Mittagbetreuung an allen Tagen um 12 Uhr fertig, freitags um elf. Und der ist ja gerade mal Klasse 1.

Natalia ha detto...

So wenige Stunden in der 3. Klasse? Max hat 3 Tage bis 11:30 und 2 bis 12:30. Es ist aber erstmals ein vorläufiger Stundenplan für die erste 2 Wochen. Mal sehen, wie der Richtige ist. Na ja, da er sowieso jeden Tag in die Betreuung bis 13:15 Uhr geht,ist für mich nicht so wichtig, wann er Schluss hat.

IO ha detto...

@hiddenlidar: Es geht um 8 Uhr los. AG's weiss ich nicht, das ist halt eine sehr kleine Schule ... aber vielleicht kommt da ja noch was.

@Natalia: Hat mich auch überrascht, vor allem weil ich geschworen hätte, dass er letztes Schuljahr zumindest in der 2. Klasse mehr Unterricht hatte. Aber da kamen natürlich auch immer noch gute 20 min Schulweg dazu - hier dauert das keine 5 min.

Vielleicht sollte ich ilfiglio auch zu den erweiterten Öffnungszeiten anmelden ...

[Ines] ha detto...

Also Moritz, jetzt Klasse 2 hat die ganze Woche 5 Stunden, nur am Mittwoch hat er 4.

Heute bekam ich einen Zettel wo die Arbeitsgemeinschaften drauf stehen. Er darf nun Montags in die Natur-AG....(Frischluftwandernklettern=2h) und 14-tägig Schach Freitags.

Ich bin sicher bei Euch gibt es sowas auch. :)

kleine fluchten ♥ ha detto...

Selbst das finde ich noch wenig *staun* Hier geht es in der Dritten jeden Tag bis 13.00 Uhr... Und nach fünf Wochen habe ich immer noch Anpassungsschwierigkeiten. Denn ein Kind um zwölf zuhause und das andere um halb 2 - das bedeutet Etappenessen :/

LG Tina

Natalia ha detto...

Jetzt ist alles klar :-) Also doch etwas mehr Ruhe

féizào ha detto...

2 Stunden Religion, nachmittags?

Das arme Kind!

stadtfrau ha detto...

hier jeden tag außer freitag bis eins! :)

IO ha detto...

@féizào: Der Tag mit dem Nachmittagsunterricht ist eh genial (ich wäre in eine höheren Klasse vermutlich gleich komplett zu Hause geblieben): 2 Stunden Kunst, 2 Stunden Sport, eine Stunde Klassenrat und dann nachmittags 2 Stunden Religion.
(Und ilfiglio ist nicht mal getauft ...)

@kleine fluchten: 4x die Woche bleibt Silencia deshalb auch im Kindergarten bis 14 Uhr und hat dann auch dort schon gegessen, das entspannt die Situation enorm.

@all: Interessanterweise haben die hier in der Dorfschule viel weniger Pause, d.h. viel kürzere Pausen.

vreni ha detto...

schweizer kinder sind wohl viel doofer, die müssen wesentlich mehr zur schule. der sohn in der 2. klasse täglich 8.20 bis 11.50, zweimal nachmittags von 13.45 bis 15.25 und einmal von 13.25 bis 16.20. plus freiwilliger sportkurs einmal von 16.30 bis 17.20.