venerdì 26 agosto 2011

Warum? Darum!

Weil sich vermutlich der ein oder anderer Leser genauso wie ich mich gelegentlich fragt, warum man sich so einen Umzug antut - darum:



Die Küche - das Grün ist noch nicht das von uns ausgewählte, da muss noch gestrichen werden (und es muss noch umgeräumt werden, der Teil rechts vom Foto ...) 



"Mein" Zimmer, den Tisch haben wir übernommen, die Lampe und die Bilder verschwinden noch


Blick aus meinem Zimmer durchs Esszimmer ins Wohnzimmer - klar zu erkennen: es wartet noch sehr viel Arbeit auf uns



 Ein Traum - finde ich - der Blick aus dem Kinderzimmer

6 commenti:

hiddenlidar ha detto...

Das lohnt sich doch allemal! Die Strapazen stehen nahezu in keinem Verhältnis zu dem, was ihr dafür bekommt.
Ansonsten werde ich persönlich wohl den Oktober anpeilen. Wer zuerst kommt und so... :P

Anonimo ha detto...

Ich find die grüne Küche super! Silencia doch garantiert auch? Ich krieg täglich ein schlechtes Gewissen, dass wir euch nicht helfen können ... leider zu viele Bauprojekte in der fröhlichen Familie auf einmal ...

eva

[Ines] ha detto...

Sieht doch sehr schön aus :). Nur bei den Fenstern würde ich mir Sorgen machen ob die im Winter auch schön dicht sind?

Anonimo ha detto...

Sieht sehr schön aus. Wow!

Weiterhin alles Gute (und gute Nerven) für Umzug und Renovierung.

Ina

IO ha detto...

@eva: Hannes steht und am Sorgen-Telefon ja immer wieder mit Rat zu Seite. Das ist auch viel wert. Ansonsten gibt es hier auch die nächste Zeit immer noch viel zu tun - Ihr könnte also immer noch... ;-)

@Ines. Es ist Doppelverglasung, das ist doch schon mal was ;-)

Vollzeitmutter ha detto...

Der Ausblick ist wirklich bullerbüesk!!