martedì 9 agosto 2011

Tag 2

Eigentlich hatte ich miomarito versprochen keine Renovierungsbilder mehr zu veröffentlichen, damit mein Architekten-Bruder nicht wie heute Morgen wieder irgendwelche Giftstoffe auf den Fotos entdecken kann ... aber sonst würde es ja langweilig ... also der Flur-Boden im ersten Stock ruht bis wir die Ergebnisse vom Chemiker haben, dann sehen wir weiter. 

Von daher habe ich bei meiner Ankunft am frühen Nachmittag um so mehr über miomaritos neuste Entdeckung gefreut. Holzdielen in beiden Kinderzimmern (eigentlich hatte miomarito mir versprochen, keine Bodenbeläge mehr zu öffnen, damit nicht noch mehr Altlasten an die Oberfläche kommen ... aber sonst würde es ja langweilig). Und so wird unser Schlafzimmer tatsächlich das einzige Zimmer (also von Bad, Küche und miomaritos Arbeitszimmer mal abgesehen) ohne Holzfußboden sein - dafür aber mit Fachwerk, also wollen wir uns mal nicht beschweren.



hat was von archäologischen Grabungen



Wir arbeiten uns durch Korkplatten, PVC und Spanplatten ...



Noch mal Kinderarbeit im Schlafzimmer


Morgen müssen noch die obere Küche - die zur Waschküche umfunktioniert wird - und der Flur gestrichen werden, dann sind wir oben immerhin mit dem Streichen schon mal fertig und können uns ausschließlich den Bodenbelägen widmen. 
Und damit das nicht unter den Tisch fällt, der offizielle Dank an unsere beiden fleißigen Mithelfer, ohne die wir vermutlich immer noch beim Ausräumen wären. 

2 commenti:

Britta ha detto...

sehr cool schaut Euer neues Heim aus - ich bin ja mal gespannt auf das Ergebnis Eurer Arbeiten- Könnt Ihr da eigentlich machen was Ihr wollt (renovierungstechnisch)? Ist ja immer so ne Sache, wenn man mietet.
LG vom Bodensee, Britta

IO ha detto...

Ja, wir können machen was wir wollen. Das ist ja das tolle. Die Wohnungsbaugesellschaft ist einfach nur heil froh, dass da jemand drin wohnen will. Die haben nämlich kein Geld, das Ganze auf den neusten oder auch nur den mittel-neusten Stand zu bringen, daher die super günstige Miete und die "freie Hand".