giovedì 18 agosto 2011

Ein Tag zum Streichen


Ein Tag zum Streichen von Fußleisten in creme-weiß



und zum Streichen unserer Schlafzimmertür
[Türhöhe übrigens 168,5cm - ich bin 168cm :-D]



Kinderzimmer mit Fußleisten 



und wie gesagt, falls es mir mal langweilig werden sollte, es warten noch viele Türen ...
(wir haben nur unsere Schlafzimmertür neu gestrichen, da in sehr schlechtem Farb-Zustand)

Morgen sollen die ersten Möbel umziehen, das Kinder-Stockbett, die Kinder-PAX-Kleiderschränke und ein Küchen-Unterschrank zum Testen - ich bin gespannt!

6 commenti:

zimtapfel ha detto...

Süß, das Türchen! :D
Darf ich mal fragen, was ihr dort für Fenster habt?

einfachich ha detto...

wunderschön! traumhaft!!

IO ha detto...

@zimtapfel: irgendwelche alten Fenster mit Doppelverglasung und in unserem Schlafzimmer so ein "modernes" Dach-Kipp-Fenster (trotz Denkmalschutz ... ). An der Wetterseite sind die Fenster auch nicht so 100%ig dicht ...

@einfachich: Finden wir auch ;-)

hiddenlidar ha detto...

Mensch seid ihr flott. Das müsste man mal den Handwerkern zeigen, die hier gegen Bezahlung und ohne drei Kinder im Schlepptau arbeiten! Respekt!

kruemelwerkstatt ha detto...

Das sieht doch schon alles sehr toll aus ! Meine Hochachtung !
Ein kleiner Tipp (oder 2) - Bei den Naturfussböden (wir haben auch überall Holz und Stein) ist die Abnutzung von Leggins, Strumpfhosen - von Krabbelkindern enorm. Aber bei euch sind ja bald Basare da kannst du dich eindecken. Die Strümpfe und Socken gehen auch ziemlich schnell flöten !!! Und bei alten Fenstern machen sich Decken - zusammengerollt - im Winter ganz gut als Dichtung - aber das weisst du bestimmt. so erst einmal gute Nerven !
LG Ute

IO ha detto...

@hiddenlidar: Danke. Ein bisschen Wahnsinn unsererseits ist auch dabei ... oder so.

@ute: Die Fenster sind überraschend dicht, also was den Wind angeht. Aber warten wir mal den Winter ab.
(Leggins und Strumpfhosen hat hier niemand an. Strümpfe und Socken aber schon, wobei ... eher Haus- bzw. Straßenschuhe)