giovedì 18 agosto 2011

Dies&Das

Einfahrts-Klassiker: ilfiglio hat sein Fahrrad in die Einfahrt hinters Auto auf den Boden geschmissen, miomarito will schnell auf die Mülldeponie fahren ... Wie gut, dass der Kerl bald Geburtstag hat. Eigentlich möchte er auch ein Rennrad haben, aber darauf muss er noch das ein oder andere Jährchen warten.

In unserem Dorf gibt es jetzt doch keinen Bäcker, dafür wird 2x die Woche im Rathaus Brot verkauft. Und hin und wieder Geflügel ... fragt sich nur ob lebend oder schon tot ... eine Bank gibt es - mit kuriosen Öffnungszeiten - aber keinen Geldautomaten, dafür muss man ins nächste Dorf radeln. Und Traktoren gibt es, ganz viele, auch wenn die meisten Wochenendbauern sind. Und Kinderturnen!

Die Kinder haben leider noch keine Dorf-Kinder kennengelernt, dafür gestern Abend noch in der Dunkelheit Wettrennen um die Kirche veranstaltet und erschienen mir sehr glücklich. Patsch. Patsch Patsch - nackte Füße auf heissen Steinen. Sommer pur.

Heute kommen miomaritos Eltern u.a. mit der Kreissäge zur Unterstützung, immer nur im Wechsel miomarito und ich zu arbeiten bringt uns nicht wirklich weiter, wir überlegen, die Küche schon dieses Wochenende umziehen zu lassen ("lassen" ist gut ...)  weil wir sonst mit der Zeit vermutlich nicht hinkommen, mal sehen ...

Der japanische Doktorand hat jetzt doch noch ein Zimmer für den Rest des Jahres gefunden, was alle freut, denn so kann er in Ruhe seine Dissertation fertig schreiben (er hatte da etwas Panik angesichts unserer drei Kinder bekommen - zu recht ...) und wir müssen nicht monatelang Bad und Küche teilen.

Die Schleifmaschine ist meine neue Leidenschaft. Und ich habe schon ganz viele Ideen, was ich machen könnte, wenn es mir in den nächsten Jahren mal langweilig *hust* werden sollte. Allein die Türen ... die übernommenen Schreibtische für die Kinder ...

So, weiter geht's.

P.S.: Wenn miomarito und ich das hier alles heil über die Bühne bekommen haben, verleihen wir uns gegenseitig das Renovierungskreuz am Bande ...

7 commenti:

Hannes ha detto...

"Renovierungskreuz am Bande"
Ha! Kinderkram....;)

IO ha detto...

Pass uff - sonst bring ich Dir mal die drei lieben Kleinen vorbei und dann könnt Ihr mal sehen, wie weit man "damit" kommt.

(Ihr habt ja immerhin den Vorteil, dass ihr die 5-Euro-Scheine flattern hören könnt ;-))

An Weihnachten setzten wir uns dann mal zusammen und heulen eine Runde oder klopfen uns gegenseitig auf die Schultern.

Anonimo ha detto...

Ähm, du kannst gerne bei uns schleifen, ich nehme auch derweil die drei Kinder :-)

eva

IO ha detto...

SOFORT!

Anonimo ha detto...

Ok, abgemacht! Viel Spaß mit deinen Brüdern ;-)

marco ha detto...

@eva, das würde ich mir an Deiner Stelle sehr gut überlegen ;)

Anonimo ha detto...

@ Marco: Ach, die sind doch total süß und wollen nur spielen ;-)