lunedì 15 agosto 2011

Bevor ich's vergesse ...

Heute ruht die "Baustelle", miomarito muss sich mal wieder um seine Studenten kümmern, wir müssen die geölten Boden aushärten lassen und der 1. Stock wird ja noch vom japanischen Doktoranden und teilweise von unserer Vermieterin bewohnt, gegen Ende der Woche geht es dann wieder ernsthaft weiter.

Sicherheitshalber bin ich heute dann aber doch noch mal raus gefahren und habe nachgesehen, ob und wenn ja wie viel Wasser heute bei dem Regen durch die (geschlossenen) Fenster reingekommen ist - keines.

Gestern habe ich übrigens mein schickes Rad aufs Dorf gefahren, 3 von 7 Gängen benutzt und viele bewundernde Blicke erhalten. Trotzdem bin ich etwas aus der Übung ... demnächst dann mal mit Anhänger und Tertia.

Apropos Tertia, Tertia ist ein wirklich fröhliches Kind mit blendender Laune - vorausgesetzt ich entferne mich nicht mehr als 50 cm von ihr ... (nicht so wirklich umzugs-kompatibles Verhalten)

Die großen Kinder sind heute mit der Nachbarin von oben in den Wald gefahren, Wildschweine anschauen und Mutter entlasten ;-)

Ich habe mich gegenüber miomarito augenzwinkernd bereit erklärt, mir von unserer Vermieterin pro Jahr eine Konservierungsmethode für Obst und Gemüse beibringen zu lassen. Wir haben zwei Apfelbäume, einen Kirschbaum, mehrere Holundersträucher, Stachelbeeren, Johannisbeeren ... unsere Vermieterin kämpft gerade gegen die Apfelflut, entsaftet, geliert, trocknen usw. und kommt trotzdem nicht so richtig hinter her. Silencia will außerdem noch Kürbis und Zucchini pflanzen ... und Erdbeeren ... und ... Tomaten

... und schon wieder  ist der Tag rum, der Eintrag inzwischen 4 Stunden alt ... Gute Nacht (das mit der zweiten Runde Schlaf hat nämlich nicht geklappt)

11 commenti:

Anonimo ha detto...

lol, "der 1. Stock wird ja noch vom japanischen Doktoranden bewohnt"
Und was habt ihr so im 1. Stock?
Musste jetzt echt lachen... ;-)
LG
Beate

IO ha detto...

Im ersten Stock haben wir Küche, Bad, zwei Wohnzimmer, ein Esszimmer und miomaritos zukünftiges Arbeitszimmer, in dem eben noch der japanische Doktorrand wohnt - weitere Überraschungsgäste aber nicht ;-)
[Mäuse, es gibt wohl noch Mäuse]

(oder habe ich Deinen Kommentar jetzt völlig falsch verstanden)

Frau Brüllen ha detto...

Wegen Anhänger: habt ihr eine Weber-Baby-Hängemaatte/-schale? Wir haben hier nämlich noch eine rumliegen und Little L. ist dezent gesagt, seit damals: http://bruellen.blogspot.com/2009/04/bilder-aus-der-alternativen.html gewachsen...

IO ha detto...

Danke, aber ich habe einer Leserin den kompletten Cougar mit allem pipapo abgekauft. Der steht zwar noch zugedeckt und zusammengeklappt in der Dorf-Garage, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass da so ein Baby-Dings dabei ist.
(auch wenn ich mir im Moment unsicher bin, wie das ganze mit den 50cm-Höchstabstand funktionieren soll ... ;-) )

Anonimo ha detto...

Nee, war einfach nur lustig zu lesen. Weißt du, nach dem Motto: wir haben nur den üblichen Krims-Krams auf dem Speicher, ihr habt dafür einen japanischen Dokoranden
;-)
Beate

Karin ha detto...

Dann wäre das vielleicht was: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,779630,00.html ;-)

IO ha detto...

@karin: Ha, eigentlich wollte ich das schon verlinken, so nach dem Motto Tertias Traum ;-)

Frau Brüllen ha detto...

Dachte ich mir schon, und gestern konnte ich hier auf einmal nicht mehr kommentieren... ich finde, das passt so gut hierher ;-)

Susi Sonnenschein ha detto...

Och, mit dem Obst wegschaffen - da könnte ich mich ja opfern...;-)Zum Glück kommt ja nicht alles auf einmal und Lagerraum ist ja scheinbar auch genug da :-)

IO ha detto...

@susi: Du darfst dann gerne nächstes Jahr mal zur Holunderblüte vorbeikommen ;-)

Susi Sonnenschein ha detto...

Och, da würde ich nicht nein sagen...:-)