lunedì 25 luglio 2011

zum Vergleich



Eigentlich hatte ich in der letzten Zeit das Gefühl, Tertia sähe wirklich genau so aus wie ilfiglio im gleichen Alter - kommt aber doch nicht so hin. Aber hell ist sie geworden. (Und das mit dem fast gleichen Blick habe ich gut hinbekommen ;-))

6 commenti:

Anonimo ha detto...

Nicht genau gleich, aber wirklich SEHR ähnlich. Wahnsinn! Da sieht jeder, dass die Beiden Geschwister sind. Und süß sind sie Beide :-)
LG Simone

julia ha detto...

Sehr sehr hübsche Kinder habt ihr !
Ich finde die Ähnlichkeit auch sehr deutlich !

IO ha detto...

Ja, ja, die Ähnlichkeit ist da, aber manchmal - so fand ich - sah Tertia wirklich haargenauso aus wie ilfiglio in meiner Erinnerung. Ich bin jedenfalls mal gespannt, was das mit den jetzt ja eher helleren Haaren gibt. Ich hätte ja schon gerne noch ein ganz dunkles Kind gehabt ... (wäre im Gen-Pool drin gewesen).

Ich ha detto...

Na ja, blond wird sie ja wohl nicht werden, obwohl es interessant wäre ;-)..., bei uns hat sich das ganz Dunkle vom Papa (Mexiko) irgendwie nicht so durchgesetzt...,also braune Haare hat unser Sohn schon, aber eben nicht schwarz...

IO ha detto...

Ja, blond wäre interessant. Ich finde ilfiglios blaue Augen ja schon grenzwertig ;-)

gruebelventil ha detto...

Bei uns sehen sich auch Nr.1 und Nr.3 unheimlich ähnlich. Das Mittelkind ist eher aus der Art geschlagen ...
In unserem Umfeld ist es aber fast immer so, daß sich das erste und das dritte Kind ähnlich sehen, keine Ahnung woran das liegen mag. Vielleicht doch nur ein gehäufter Zufall.