venerdì 1 luglio 2011

Geschnipseltes

Gestern war mit Abstand der anstrengendste Tag seit Tertias Geburt, kaum Schlaf plus eine junge Dame, die keine 3 Sekunden irgendwie von mir getrennt sein wollte. Und das nach einer eh schlaflosen Woche mit Tuchtragezeiten von 10 Stunde pro Tag. Eine ganz schlechte Kombination für mein Nervenkostüm.

Frauen-WM. Ich versuch's - echt.

Möbel, wir brauchen noch Möbel. Einen schönen Küchentisch, an wir alle essen können, zum Beispiel, mit Stühlen. Da es ja nicht immer auf Ikea rauslaufen sollte, habe ich gestern mal angefangen bei Ebay zu stöbern. Und jetzt stehen Küchenbüffets, eine hübsche kleine Kommode mit Intarsienarbeiten, ein Tisch im Kolonialstil, ein Bauernschrank und ein Tellerregal auf meiner Liste ... nur mal so ... schauen ...

Apropos neue Wohnung, am Samstag geht es wieder hin, denn wir müssen ausmessen. Einen Grundriss gibt es nur für den 1. Stock und mich macht das ganz kirre, dass ich nicht weiss, wo was hinpassen könnte und wie viel Platz jetzt tatsächlich da ist - und wie viel "tausend" Lampen wir kaufen müssen.

Termin für die Einweihungsparty steht auch schon. Korreliert etwas mit ilfiglios Geburtstag, der mit leichtem Entsetzen festgestellt hat, dass er mit 6 Jahren in die 3. Klasse kommt.

Der Sommer, wo ist der eigentlich hin?!

(Ich wollte noch viel mehr schreiben, aber Tertia nörgelt schon wieder mit leichten Übergängen zum Brüllen und mein Hirn ist ein Sieb ...)

3 commenti:

Anonimo ha detto...

Stimmt, Ilfiglio wird ja erst im September 7.
Unglaublich, dann die dritte Klasse.
Bei uns hier habe ich gerade das Gefühl alle wollen zurückstellen lassen. V.a. die jüngeren Kinder (bei uns hir in Bw eben die August und September Kinder). Weiß auch nicht ob das so gut ist?
Und noch viel Glück bei der Möbelsuche.
Und ich hoffe auch auf viele Bilder vom neuen Domizil.
Viele liebe Grüße
Silke

zackenschwert ha detto...

Wow stimmt ja seine Rechnung. Mit 12 macht er dann das Abi. Oder so.
Eure Umzugspläne machen mir ne Gänsehaut, ich glaube ich habe ein hartnäckiges Umzugstrauma. Aber ich wünsch Euch ein gutes Händchen beim Einrichten!

IO ha detto...

Die Schule fängt halt tatsächlich 3 Tage vor seinem 7. Geburtstag wieder an. Ich bin mal gespant, was das gibt. Die Dorfschule ist sehr klein, so dass immer wieder klassenübergreifend unterrichtet wird - je nach Jahrgangsstärke - und gerüchteweise soll nächstes Jahr die 3. und 4. Klasse zusammengelegt werden. Aber erst einmal abwarten, am nächsten Montag gibt es ein erstes offizielles Gespräch.