martedì 19 luglio 2011

Brot-Massaker


7 commenti:

Zwergrocker ha detto...

Mmh, lecker ;-)

Sehe ich da im Unterkiefer etwa Zähne? Würde ja wenigstens einen Teil der unruhigen Nächte erklären, oder?

Lieben Gruß
Petra

IO ha detto...

Die schimmern da schon seit Wochen ... es tut sich allerdings nicht wirklich was ... ich bin allerdings gespannt wann die da mal durchkommen.

julia ha detto...

sehr süß schaut das aus!
Das Wort Brotmassaker beschreibt es auch recht treffend

vreni ha detto...

brot? gluten?! allergie? zöliakie? poste das mal lieber nicht bei urbia... ;-)
gestern war ich mit dem kleinen bei einer sehr entspannten ärztin, die auf meine frage, wie oft ich eigentlich die schoppenflaschen auskochen soll, meinte: "ach, beim ersten kind täglich, beim sechsten gar nicht mehr."

hiddenlidar ha detto...

@vreni: Haha, super Spruch. Bei uns hat der Hygienewahn bei Nummer zwei auch nicht so wirklich eingesetzt. Meine Hebamme nannte das "unsere Hauskeime" und die wären ja eh überall. Ich hab auch keine Tupperdose für den Schnuller. Unvorstellbar! (Hier so.)

Und zum Brot: Bitte, urbia. Dann aber Bescheid sagen! ;-) Guten Hunger!

IO ha detto...

Das mit dem Hygienewahn hatte ich schon beim ersten nicht, von daher ;-)

bei urbia bin ich ja gar nicht mehr, wäre vielleicht einen Versuch wert

sandra ha detto...

das schmeckt..sieht man ihr richtig ins Gesicht geschrieben.Das Foto ist wirklich ganz allerliebst ;-)