mercoledì 29 giugno 2011

sofort verziehen

Und wieder eine Nacht mit nur geringfügigem Schlaf, die vor Tertia dann auch schon um kurz vor 6 Uhr (die böse 5 ist wieder da!) beendet wurde ... nicht dass sie irgendwie jemals ernsthaft angefangen hätte, die Nacht ...

Aber Babys sind ja schlau konstruiert ... Tertia jedenfalls schmeisst sich jeden Morgen, sobald ich den Rolladen resigniert ein paar Spalte öffne und sie mich richtig sehen kann vor Begeisterung weg. Strampelt, zappelt, stahlt, lacht und freut sich so, mich zu sehen - als wären wir die ganze Nacht getrennt gewesen, als hätten wir nicht noch gerade eben harte Kämpfe mit Schnuller und Hintern-Runterdrücken ausgeführt, als hätte ich nicht die halbe Nacht mir ihr Händchen gehalten und als hätte sie mich nicht die letzen 8 Stunden "systematisch" in den Wahnsinn getrieben.

Und ich, ich verzeihe ihr natürlich sofort - auch wenn ich mal wieder ein paar Stunden Schlaf am Stück bräuchte ... dringend!

Nessun commento: