venerdì 5 novembre 2010

Der blaue Stuhl

oder ich bin ein Kamel ...

Silencia bekam zum Geburtstag nicht nur von meinen Eltern dieses schöne Buch geschenkt, sondern auch noch gleich von Susan mitgebracht. (Witzigerweise ist das Buch keine heftig umworbene Neuerscheinung) Das schreit also geradezu nach einer Empfehlung im Blog!


Das Buch oder besser Büchlein handelt von Herr Klops und Herr Schwärzlich, die Mitten in der Wüste einen blauen Stuhl finden und sich auf den nächsten Seiten überlegen, was man alles tolles mit einem Stuhl machen kann ... er kann eine Höhle, Hundeschlitten, Feuerwehrauto, Ladentisch, Helikopter usw. sein. Dem Ganzen ein Ende bereitet ein vorbeikommendes Kamel, das den beiden erklärt, sie sollen mit dem Unsinn aufhören, ein Stuhl sei zum Sitzen da. Punkt!

Ich denke, Silencia ist gerade noch ein bisschen klein für dieses Buch (auch wenn es ab 4 Jahren empfohlen wird), jedenfalls für die übergeordnete Ebene, aber ilfiglio meinte beim Vorlesen gleich breit grinsend Gell, Mama, das Kamel bist Du! Ja, immer diese fantasielose Mutter ...

5 commenti:

Vollzeitmutter ha detto...

Sehr klug. Dein Sohn. ;-)

IO ha detto...

Ja, das hat Vor- und Nachteile ... ;-)

Susi Sonnenschein ha detto...

Ich finde das Buch klasse, mein Sohn nicht so. Vielleicht ändert sich das irgendwann, ich lasse es im Schrank verschwinden. Momentan sucht er dringend irgendjemanden, dem er es schenken kann... *augenroll*

IO ha detto...

Ich glaube, die beiden sind einfach noch zu klein - ilfiglio war wie ich hin und weg. verschwinden lassen und in ein paar Monaten noch mal probieren.

canzonett ha detto...

Danke für den Tip, muß ich mir als potentielles Geschenk für meinen Neffen merken. Erinnert mich Deiner Beschreibung nach stark an das hier:
http://www.youtube.com/watch?v=UyEkht2QhVc