lunedì 1 marzo 2010

Montage

Montage fliegen hier immer so vorbei, den halben Tag bin ich damit beschäftigt, die Kinder in den Kindergarten zu bringen, wieder abzuholen, wieder hinzubringen und wieder abzuholen - und jeweils zügig abzufüttern. Einmal mittags, denn zu Hause haben wir ca. 30 min fürs Kochen und Essen bevor wir wieder losziehen müssen und einmal abends, weil die Kinder um 18:30 kurz vor dem Zusammenbruch stehen, denn so viel Rennerei plus Turnen plus nachkindergärtliches Spielen im Hof plus eher kurze Nacht fordern ihren Tribut. Deshalb gibt es mittags auch immer Maultaschen oder Schupfnudeln und abends immer Grießbrei - so verlieren wir auch keine Zeit bei unsinnigen Bäh-das-esse-ich-aber-nicht-Diskussionen.

Und schwups ist wieder so ein Montag vorbei.

Nessun commento: