martedì 2 marzo 2010

Ich zeig Dir meine Antwort auf Spitznamen

Von Kalle bekam ich die Aufgabe, meinen Spitznamen zu zeigen. Das ist meine Antwort darauf ;-)


Ich habe keinen Spitznamen und in den letzten 35 Jahren hat es auch niemand gewagt, mir einen Spitznamen zu verpassen. Und ich musste nicht einmal mit der Faust drohen ;-)

13 commenti:

Wolfram ha detto...

Oh, du bist Linksschlägerin? ;)

Captcha: mulactin - was zum Geier ist das? Muttermilchfett?

IO ha detto...

Mist, ich dachte, es fällt vielleicht niemandem auf ... nein, bin ich nicht, aber ich war zu faul das Stativ aufzubauen und die Kamera mit links zu halten und gleichzeitig den Auslöse-Knopf rechts zu drücken ging gar nicht. Ich hätte es mit dem Selbstauslöser probieren sollen ...

kalle ha detto...

Hoppla, im ersten Moment bin ich erschrocken, dass mir eine Faust entgegenlächelt. Aber deine Aussage dazu erklärt alles. Selten, doch warum nicht? Ganz ohne Spitznamen habe ich noch niemanden kennengelernt, doch ich akzeptiere die Antwort, auch wenn ich es auf ein Match angkommen lassen würde *fg,

liebe Grüsse Kalle

IneS. ha detto...

Ähm... per Bildbearbeitung spiegeln? Geht das nicht? (Fällt dann vielleciht nicht so auf...)

Und ein herzliches *Gnihi* für die Idee und den Text dazu ;))

IO ha detto...

@kalle: Mein Mann hat auch keinen Spitznamen. Keine Ahnung warum. Aber Danke, dass Du mein Bild akzeptierst :-)

@Ines. Stimmt geht, aber ich lass es jetzt mal so.

[Ines] ha detto...

Ich kannte eine Mutter im Kindergarten die ihre Tochter manchmal ACHTUNG...Larissiiiii rief :-)))(in sächsisch)

Quizzy ha detto...

Dich hat's ja diese Woche auch ordentlich erwischt mit fünf zu lösenden Aufgaben! Ich bin gespannt, wie du die letzte umsetzt - wir hatten ja diese Woche das gleiche Thema ...
Liebe Grüße
Quizzy (den Spitznamen hab ich mir übrigens selbst gegeben, weil sich "Renate" so schlecht abkürzen lässt!)

Zimtapfel ha detto...

Sehr schön!
Bei mir hats auch noch niemand geschafft, mir einen Spitznamen anzuhängen und wer mich einigermaßen kennt, der versucht das auch gar nicht erst.
:D

Sandy ha detto...

Tolle Umsetzung!
Und ich bin auch kein Freund von Spitznamen. Meinen hab ich als Retourkutsche von einer Freundin erhalten, da ich ihren Namen mal abgekürzt hatte um sie zu ärgern und irgendwie blieb mir meiner.
(und Tabea würde wohl im Augenblick auch Larissi zu dir sagen ;-) )

IO ha detto...

@ines: Ja, und da wäre bei mir eben die Faust im Einsatz ;-)

@quizzy: Ehrlich gesagt, ich habe keine blassen Schimmer, was ich da nehmen soll - mal abgesehen von einer schnell abfotografierten Uhr - ich geben mir aber noch bis morgen ...

@zimtapfel: Hier auch ;-)

@sandy: Danke. Der Witz ist, dass es mich bei anderen gar nicht stört, also Sandy, Vreni usw., da merke ich nciht mal, dass das eigentlich ein Spitzname ist. Aber bei mir - neee.
Silencia hängt übrigens auch überall ein i dran ...

stadtfrau ha detto...

mir wurde auch nie ein spitzname verpasst, dafür eignet sich mein name einfach nicht - und ich fands eigentlich schade.
beim kind und seinen freunden läuft das ganz einfach, da wird an die erste silbe ein i dran gehängt und gut ist's, egal wie bescheuert es sich ;)

eine Familie wie andere auch ha detto...

auch ich bin frei von Spitznamen, was soll man aus Sana auch schon großartig machen...?! Dein Vorname und auch der Deines Mannes eignen sich auch so gar nicht dafür.

jo ha detto...

Mir fiel so als Laie auch Foto spiegeln ein... ;-)
Und mein Ex.Spizname ist mir so peinlich, dass ihn nur noch meine Oma benutzen darf ;-)