martedì 2 marzo 2010

erste Lektüre

Ilfiglio versucht sich weiter fleißig im Lesen, das klappt auch schon recht gut, allerdings ist seine bevorzugte Lektüre der Sportteil der Süddeutschen und das klappt - mal abgesehen von Tabelle und Spielständen - verständlicherweise noch gar nicht. Also gibt es regelmäßig Wutanfälle und Zornausbrüche, inklusive Ich lerne NIE lesen, ich kann das nicht! Niemals lerne ich das!

Eine kleine Atempause verschafft uns jetzt der Italien-Atlas, jedenfalls so lange, bis nicht geklärt werden muss, warum es Piatschenza heißt obwohl da doch eindeutig PI-A-KEN-ZA steht ...

1 commento:

Wolfram ha detto...

Öh - wenn schon, dann Pia-Zen-za, denn c vor hellen Vokalen ist bekanntlich nicht als k zu sprechen - oder geht jemand in den Kirkus? ;)
Von da aus kann Ilfiglio vielleicht auch den Sprung zum italienischen tsch machen, das ja auch nur vor helle Vokale gehört. Kann er Italienisch?